Rutschfester Bodenbelag: für mehr Lebensqualität

Gerade für Senioren, die in den eigenen vier Wänden leben, garantiert ein rutschfester Bodenbelag ein Höchstmaß an Lebensqualität. Denn viele scheuen vor dem Schritt zurück, in ein Pflege- oder Seniorenheim zu gehen. Sie wollen möglichst lange in der geliebten Wohnung bleiben, in der sie vielleicht schon seit Jahrzehnten mit ihrer Familie gelebt haben und mit der viele Erinnerungen verbunden sind. Doch glatte Bodenflächen, etwa Fliesen, erhöhen die Unfall- und Verletzungsgefahr – gerade wenn die Sehkraft nachlässt oder die Senioren von anderen körperlichen Gebrechen geplagt werden.

Das sollten sie beachten

Doch die Unfallgefahr in den eigenen vier Wänden lässt sich oft schon mit relativ einfachen Mitteln bannen. In Bad und Toilette, die meist mit Fliesen ausgestattet sind, lässt sich ein rutschfester Bodenbelag mit einfachen Gummimatten schaffen. Denn feuchte Fliesen stellen beim Verlassen der Badewanne oder Duschkabine schon für junge und körperlich fitte Menschen eine nicht unerhebliche Unfallgefahr dar – erst recht für Senioren, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind.

Natürlich kann ein rutschfester Bodenbelag auch im Rest der Wohnung ohne Probleme jederzeit verlegt werden. Gut beraten sind die Senioren, wenn sie im Zuge einer altersgerechten Renovierung ihrer Wohnung auf Beläge zurückgreifen, die auch in Seniorenheimen verwendet werden. Diese sind speziell darauf zugeschnitten, dass auch Senioren mit körperlichen Beeinträchtigungen nicht allzu sehr in der Bewegungsfreiheit in ihrem persönlichen Umfeld eingeschränkt sind. Beispielsweise besitzen diese Bodenbeläge meist sehr kontrastarme Muster und tragen rötliche Töne. Der Grund: Auch mit einer Sehbehinderung können diese sehr gut wahrgenommen werden. Dank der matten Oberfläche gibt es auch bei strahlendem Sonnenschein keine irritierenden Lichtspiegelungen. An sensiblen Stellen sind außerdem Fußmatten eine beliebte Alternative, um die Sturzgefahr auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Wenn beispielsweise ein Modell in dunklen Farben gewählt wird, bildet das vor einer Türschwelle auf einem hellen Untergrund einen gut sichtbaren Kontrast und warnt vor der Stolperfalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*