Den Ehrentag mit einem guten Gläschen feiern

Es gibt Tage im Leben eines Menschen, die sind so einmalig und sollten deshalb auch mit großer Sorgfalt vorbereitet werden. Es ist nicht vielen Ehepaaren möglich eine goldene Hochzeit zu feiern. Das sind 50 Jahre gemeinsamer Lebensweg. In dieser Zeit sind die Kinder geboren und groß geworden. Mittlerweile sind schon Enkel und manchmal sogar schon Urenkel zur Welt gekommen. In all dieser Zeit haben sich die Eheleute gekümmert, am wenigsten um sich selbst. Als Zeichen des Dankes haben die Kinder jetzt beschlossen, ein richtig schönes Fest zu veranstalten. Freunde und Verwandte sind eingeladen. Dem Wunsch des Jubelpaares entsprechend, wird es ein einfaches Essen geben. Aber ein Drink mit einem Fifty Pounds Gin mit Tonic sollte nicht fehlen. Denn genau daran haben die Beiden eine ganz besondere Erinnerung. Als sie sich vor nunmehr 50 Jahren das erste Mal beim Tanzen begegnet sind, war es ganz modern einen Cocktail zu trinken. Ob es damals schon der Fifty Pounds mit Tonic war, das wissen sie nicht mehr. Aber dass es Liebe auf den ersten Blick war, das haben sie im Anschluss an die erste Begegnung ihren Eltern erzählt. Seit dem sind viele Jahre ins Land gegangen. Mit viel Freude, aber auch mit manchem Leid das sie ertragen mussten.

Das Festmahl und die Getränke

Aber darüber wollen sie heute an ihrem Ehrentag nicht nachdenken. Im Mittelpunkt zu stehen, war sowieso etwas ungewöhnlich für die Beiden. Jetzt die Speisenfolge für das Festmahl zusammen zustellen, das war schon etwas Besonderes. Es sollte ja auch an nichts fehlen. Und trotzdem entscheiden sich die Beiden für ein einfaches Menü. Es wird genau das geben, was sie auch an ihrer Hochzeit gegessen haben. Damals war es finanziell nicht möglich, alle erdenklichen Spezialitäten aufzutischen. Da waren die Eltern, die üblicherweise die Hochzeit ausgerichtet haben nicht dazu in der Lage Und trotzdem war es für alle ein schönes Fest. Damals. Aber vielleicht war es genau das, was sie im Nachhinein versucht haben auch ihren Kindern mit auf deren weiteren Lebensweg zu geben. Es muss nicht die Delikatesse sein, eine einfache aber schmackhafte Mahlzeit ist auch für ein Fest wie eine Goldene Hochzeit geeignet. Aber den Wunsch nach einem Fifty Pounds mit Tonic, den bekamen sie trotzdem erfüllt. Damals wie heute. Ihr ganzes Leben sind sie sehr bewusst mit den Lebensmitteln umgegangen, und die Devise, auch aus wenig oder auch aus Resten noch etwas zu zaubern hat sie bis heute begleitet. Und genau so soll es auch bleiben.

Bildquelle: © Alexandra H./pixelio.de

Tagged: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*