Reisemedizin

Bald steht der nächste Urlaub vor der Tür. Denn in der Sommerzeit ist auch die größte Reisezeit. Dabei reisen wir Deutschen vor allem in Europa. In diesen Ländern gibt es eine gute medizinische Versorgung. Doch was tun wenn Sie zum Beispiel Afrika besuchen möchten? Sie sollten daran denken, dass Sie je nachdem welches Land Sie besuchen möchten, einige nötige Impfungen durchführen lassen müssen. Schließlich könnten Sie sich mit Krankheiten anstecken, die in Europa kaum bis gar nicht vorhanden sind. Manche Krankheiten können nach der Ansteckung nur schlecht oder sogar gar nicht geheilt werden und sind schwer zu behandeln. Daher rate ich zu einer Impfung gegen solche Krankheiten. Doch könnten auch kleinere Infektionen wie zum Beispiel eine Erkältung oder Durchfall auftreten. Dabei sollten Sie vor allem bei einer Erkältung schon in Deutschland die Apotheke aufsuchen und sich Arzneimittel zusammenstellen die Sie während der Reise benötigen könnten. Sie können sich auch ein Arzneimittel gegen Durchfall anschaffen, doch können Sie davon ausgehen, dass dieses Arzneimittel schlecht helfen wird. Sie sollten sich bei Durchfall ein einheimisches Arzneimittel, in dem Land das die bereisen, beschaffen. Denn dieses Arzneimittel ist genau für den zu bekämpfenden, einheimischen Bakterienstamm hergestellt worden. Aber machen Sie sich im Vorfeld zu Ihrer Reise nicht zu viele Sorgen. Denn wenn Sie an diese Punkte gedacht haben, dann kann auch nichts mehr schief gehen.

Bildquelle: © Katharina Bregulla  / pixelio.de

Tagged:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*