Ein Treppenlift als gute Unterstützung für Menschen mit körperlichen Behinderungen

Es ist heute gerade in Häusern mit vielen Treppen für ältere Menschen und Menschen mit körperlichen Behinderungen alles andere als einfach, sich im und ums Haus herum ausreichend bewegen zu können. Vor allem, wenn das Haus mehrstöckig ist und man darauf angewiesen ist, dass man von einem Stockwerk zum anderen kommen muss. Schließlich ist es ja auch nicht der Fall, dass immer jemand da ist, der einem helfen kann, die Treppe hochzusteigen oder mal eben etwas aus der 1. Etage zu holen. Auch die Situation vor dem Haus ist schwierig. Wenn es beispielsweise eine oder mehrere Treppen gibt, die zum Hauseingang hochführen. Was für Senioren vielleicht mit viel Mühe noch zu bewältigen ist, ist für Menschen, die im Rollstuhl sitzen, unmöglich: Das Treppensteigen bis zur Tür.

Aber dank moderner Technik gibt es ja eine Lösung. Für diese Personengruppe wurde der Treppenlift als Fortbewegungsmittel entwickelt. So es auch innerhalb des Hauses und teilweise auch direkt vor dem Haus gewährleistet ist, dass man selbst bei körperlicher Beeinträchtigung ohne große Hilfe von einem Stockwerk in das andere kommen kann.

 Wie funktioniert ein Treppenlift?

Für die Installation eines Treppenlifts ist die Hilfe eines Handwerkers/ Fachmanns nötig. Hierbei wird direkt an der Treppe ein Aufzugsystem montiert, an dem eine Sitzgelegenheit angebracht wird. Es ist ziemlich einfach zu bedienen, so dass relativ einfach elektrisch man über die Treppe durch den Aufzug bzw. Lift von einem Stockwerk ins andere befördert wird. Dadurch kann man auch ohne Probleme schwerere Gegenstände, welche man ansonsten nicht allein in das andere Stockwerk transportieren könnte, problemlos im Haus befördert werden.

Diese Vorteile führen auch oft dazu, dass man nicht unbedingt eine Haushaltshilfe benötigt, sondern vieles auch allein schaffen könnte, was man ansonsten nicht könnte. Außerdem fühlen sich die Menschen, welche aufgrund körperlicher Beeinträchtigung nicht mehr normal laufen können, bedeutend freier und besser, da sie sich ganz allein fortbewegen und ihre Arbeiten erledigen können.

Wichtig: Mehrere Angebote einholen und Preise vergleichen

Wer sich einen Treppenlift anschaffen möchte, dem sei geraten, zuerst einen entsprechenden Preisvergleich wie z.B. bei Treppenlifte-Treppenlift.de zu machen. So erhält man Angebote von seriösen Händlern und fällt nicht auf die schwarzen Schafe der Branche rein.

Bild: Marvin Siefke  / pixelio.de

Tagged: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*