Im Alter muss man sich nicht langweilen!

Vor einigen Wochen habe ich in einer Zeitschrift einen tollen Artikel gelesen, in der eine Seniorin auch mit ihrer Zeit nichts anzufangen wusste. Sie räumte mehr oder weniger den ganzen Tag in ihrem Haus auf und putzte und das war es auch schon. Irgendwann kam sie auf die Idee ihren Keller auszumisten und fand dort Unmengen an Spielzeug von Ihren Kindern, die ja selbst schon lange aus dem Haus waren. Da kam ihr eine tolle Idee und die fand ich selbst so genial, dass ich das hier einfach mal schreiben muss.

Viele der Spielsachen waren schon kaputt und zum Verschenken nicht mehr geeignet. Die Rentnerin kam dadurch auf die Idee, dass sie die Sachen repariert und in einem „Garagen-Lädchen“ für ein paar Cent verleiht – an Kinder wie auch an Großeltern. Gesagt, getan. Die Rentnerin hat jeden Samstag ihre Garage geöffnet und gewartet, dass Kinder und auch Erwachsene kamen, um die Sachen zu leihen. Es hat zwar einige Wochen gedauert, aber nach etwa zwei Monaten hatte sich dieses Lädchen einen guten Namen gemacht und es kamen immer mehr, um sich Spielzeug auszuleihen.

Manche Kinder brachten sogar ihr Spielzeug, dass kaputt war und schenkten es der Rentnerin. So konnte sie es wieder heile machen und dann an andere verleihen. Sie verdiente mit diesem Verleih-Shop zwar nicht viel, aber sie hatte eine Aufgabe, die ihr sehr sehr viel Spaß macht. Außerdem konnte sie anderen damit eine Freude machen und das machte sie sehr glücklich.

Wie Sie also sehen, kann man aus vielen Sachen Ideen erschaffen, die sich zwar finanziell nicht sonderlich auswirken, aber sehr viel Spaß und Freude bringen. Vielleicht fällt Ihnen ja auch etwas in dieser Art ein – wer weiß. Und wenn, dann melden Sie sich doch hier und erzählen es. Denn so können Sie auch anderen Menschen eine Idee geben, die vielleicht nicht so einfallsreich sind wie Sie, aber gerne etwas tun möchten. Scheuen Sie sich also nicht – mir macht es auch Spaß hier zu schreiben und diese Geschichte für andere ins Internet zu stellen!!

Tagged: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*